Unser Mitglied Roudy Ali gewinnt den Diana Award Preis

 
Wir gratulieren unserem Mitglied Roudy Ali ganz herzlich für die Auszeichnung mit dem renommierten Preis The Diana Award 2021! Dies ist die höchste Auszeichnung, die Jugendliche für soziales Engagement, humanitäre und freiwillige Bemühungen bekommen können. Der Preis wurde in Erinnerung an die Prinzessin von Wales ins Leben gerufen, um ihre tiefe Überzeugung weiterzutragen, dass Jugendliche in der Lage sind, die Welt zu verändern. Herzlichen Glückwunsch liebe Roudy für diese internationale Annerkennung und vielen Dank für Dein mutiges Engagement.

#2021DIANAAWARDSm

15.September.2021 Besuch der GRÜNE 

 

Wir bedanken uns bei Frau Dr. Rita Stein-Redent und Herr Harald Wölter der GRÜNE Münster für ihren Besuch in unseren neuen Räumlichkeiten an der Loddenheide 8. Wir freuen uns sehr über ihr Interesse an der Arbeit von AFAQ. Für die Zukunft wünschen wir uns weiterhin eine gute Zusammenarbeit um das gesellschaftliche und friedliche Miteinander in Münster zu stärken!

04.Mai.2021 Besuch der SPD

 
Wir bedanken uns bei Doris Feldmann und Thomas Kollmann der SPD Münster für ihren Besuch in unseren neuen Räumlichkeiten an der Loddenheide 8. Wir freuen uns sehr über ihr Interesse an der Arbeit von AFAQ sowie das persönliche Geschenk zum Umzug. Für die Zukunft wünschen wir uns weiterhin eine gute Zusammenarbeit um das gesellschaftliche und friedliche Miteinander in Münster zu stärken!

26.Mai.2021 Besuch der KI

 

Wir bedanken uns bei Dr. Ipek Wiesmann, Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums Münster, und Frau Ximena Meza Correa-Flock, u.a. Zuständige für das Integrationsmonitoring beim KI, für ihren Besuch in unseren neuen Räumlichkeiten an der Loddenheide 8. Wir freuen uns sehr auf weitere gute Zusammenarbeit um das friedliche Zusammenleben in Münster zu stärken!

04.09.2019 Podiumsdiskussion-Migration und Frieden

    Rückblick zur Podiumsdiskussion am Mittwoch, dem 04.09 mit dem Titel “Migration und Frieden- Koexistenz oder aktiver Dialog” im Rahmen des Friedens Kultur Monats. Wir bedanken uns für die lebhafte Diskussion und die guten Fragen bei Simone Wendland (CDU), Herr Hajo Kuhlisch (Polizeipräsident), Herr  Stephan Orth (Die Grünen), Herr Christoph Strässer(SPD) und Herr Lütfü Yavuz (Integrationsrat) und allen anwesenden Gästen. Themen waren die Wohnungssituation in Münster, der Pressekodex in den Medien und die Förderung der MSOs. Es war ein erster Schritt in die richtige Richtung und wir hoffen dass der Dialog im öffentlichen Raum häufiger und auf Breiter Basis stattfindet. Wir danken dem LWL für die Kooperation.

Live Video am 04.09

Die Westfälische Nachrichten vom 06.September 2019